Nadine Gerber – Autorin

Willkommen auf meiner Webseite

Liebe Leser

 

«Schreiben ist Reise und Ankerpunkt zugleich.»

 

Das Zitat von Britgitte Fuchs fasziniert mich. Es bringt das Schreiben auf den Punkt – und lässt trotzdem alles offen. Wer schreibt, kennt es: Man sitzt da, überlegt, sucht nach dem nächsten Fixpunkt in der Geschichte, nach dem roten Faden. Doch dann wird die Geschichte selbständig, löst Probleme auf ihre Art, überrascht. Es ist eine Art «Flow» und der Autor ist dabei ganz bei sich selbst. Das Schreiben ist Reise und Ankerpunkt zugleich.

 

Das Schreiben lag mir schon immer im Blut. Ich habe jedoch viele Jahre gebraucht, bis ich es geschafft habe, einen Roman auf Papier zu bringen. Ich habe unzählige Male damit begonnen und wieder aufgegeben. Als Journalistin bin ich es gewohnt, so rasch wie möglich auf den Punkt zu kommen. Nach 4000 Zeichen waren meine Geschichten immer zu Ende erzählt.

 

Ich kann nicht so genau sagen, was der Auslöser war, dass es auf einmal trotzdem ging. Ich glaube, es war die Geschichte selbst, die in meinem Kopf war und unbedingt erzählt werden wollte. Bisher habe ich zwei Liebesromane zu Papier gebracht:

 

- Galway Girl ist am 01. Juni 2018 im Piper Verlag erschienen
- Herz über Bord erscheint am 01. Februar 2019 ebenfalls bei Piper

 

Ich hoffe, dass es nicht bei diesen beiden Büchern bleiben wird. Aber dazu macht mir das Schreiben viel zu viel Spass. :-) Schaut euch gerne auf meiner Webseite um. Hier gibt es alle Infos zu den Romanen und auch ein bisschen was zu mir als Person. Wenn ihr trotzdem noch eine Frage habt, dann freue ich mich, von euch zu lesen.

 

Herzliche Grüsse

Nadine Gerber