News, News, News

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Juhuu, am Weihnachtsmarkt in Bülach gibt es noch ein Plätzchen für mich und meine Bücher. Und meine selbstgemachten Karten. Ich freue mich riesig, da auf ein grosses Publikum in Weihnachtsstimmung zu treffen und auf hoffentlich ganz viele tolle Gespräche. Und wenn noch jemand eins meiner Bücher als Weihnachtsgeschenk verschenken möchte (auf Wunsch gerne mit Widmung), ist das natürlich das Tüpfli auf dem I. Kommt doch also alle nach Bülach und geniesst die einmalige Stimmung zwischen glitzernden Lichtern, lachenden Menschen und heissem Glühwein. Ich hoffe, ganz viele von euch zu sehen.

Donnerstag, 29. August 2019

Keine News zwar, aber eine Erinnerung! :-) Meine beiden bisherigen Romane sind natürlich weiterhin im Handel erhältlich. Ich bin weiterhin sehr stolz auf sie und sie haben beide sehr gute Kritiken erhalten. Als neue Autorin ist es wahnsinnig schwierig, sich in der Branche einen Namen zu machen. Deshalb würde ich mich sehr, sehr, sehr über eure Unterstützung freuen. Auch wir Schweizer können schreiben und haben Fantasie. Wir müssen uns nicht verstecken und die Bücher schenken euch ganz bestimmt wunderbare Lesestunden. Jetzt, auf den Herbst hin, vielleicht gemütlich auf dem Sofa mit dem Kaminfeuer im Hintergrund. Bei jedem Buch findet ihr den Bestelllink. Traut euch! Ganz herzlichen Dank.


Donnerstag, 29. August 2019

Juhuuuuu, Anfang 2020 erscheint mein dritter Roman mit dem Arbeitstitel «Unvergessen – Engel sind auch nur Menschen», ebenfalls im Piper-Verlag. Der Vetrag ist unterschrieben und der Point of no Return damit überschritten. Dieses Buch ist für mich wieder ein sehr spezielles, da es ein Thema aufgreift, das mir persönlich sehr am Herzen liegt.
In der neuen Geschichte lernt ihr also Emma und Lukas kennen. Und Barbara und Victoria. Und Sophie. Und Leonie. Es wird wieder eine sehr traurige Geschichte, die jedoch hoffentlich auch viele positive und lustige Aspekte zeigt. Hier für euch der Klappentext:

 

Emma ist ein Engel. Ein Fotoengel. So nennt die Organisation «Unvergessen» ihre Fotografen, die sich zu Familien mit schweren Schicksalen wagen, um ihnen professionelle Fotos als Erinnerung an einen geliebten Menschen zu schenken.

Eines Tages soll Emma eine junge Familie fotografieren. Die Mama wird nach einer Hirnblutung während der Geburt nur noch von Maschinen am Leben erhalten. Emmas Fotos sind die einzigen Erinnerungen für das Baby, das ohne Mutter aufwachsen wird. Normalerweise kein Problem für die Fotografin. Doch dieser Einsatz ist ein ganz besonderer – nicht nur wegen des unglaublich traurigen Schicksals. Emma spürt instinktiv: Sie kann ihrer Vergangenheit nicht mehr entkommen.

Die Verbindung zur Vergangenheit und der Weg zu Emmas Glück ist der attraktive Witwer Lukas. Doch Emma weiss: Ihre immer intensiver werdenden Gefühle für diesen Mann sind einfach nur falsch.

 

Bald muss Emma einsehen: Engel sind eben auch nur Menschen!

 

 


Donnerstag, 18. Juli 2019


Samstag, 18. Mai 2019

Hier ein paar Bilder von unserer Lesung zum Motto "Love meets Crime" in der Bibliothek Oberglatt. Mit meinem Autorenkollegen Stefan Roduner durfte ich mich auf die Suche machen nach den Unterschieden zwischen Liebesromanen und Krimis. Und wir stellten fest: Diese sind gar nicht so gross. Unser Schriftstellerleben ist in fast allen Bereichen sehr ähnlich. Nur dass bei mir die Leute zufällig sterben... :-) Auf jeden Fall durften wir vor einem sehr interessierten Publikum lesen und sprechen und viele Fragen beantworten. Es hat wirklich grossen Spass gemacht. Und für Stefan habe ich sogar ein bisschen gedichtet... :-)


Samstag, 11. Mai 2019

Die Lesereise geht weiter. Am Samstag, 18. Mai 2019 um 10.00 Uhr treffen wir uns in der Gemeindebibliothek Oberglatt. Ich stelle dort nicht nur meinen aktuellen Roman «Herz über Bord» vor – ich freue mich auch auf einen spannenden Austausch mit meinem Kollegen, dem Krimiautoren Stefan Roduner. «Love meets Crime» lautet also das Motto. Wir wollen herausfinden, in welchen Bereichen und Herangehensweisen wir uns ähnlich sind und wo unsere Arbeit sich unterscheidet. Stefan und ich haben uns inzwischen bereits einige Male getroffen und er ist wirklich ein unglaublich sympathischer Mensch, der mich und meine Bücher sehr unterstützt. Für die Fotos auf dem Flyer sind wir extra zum Katzensee gefahren. Sind sie nicht cool geworden? :-) Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr am 18. Mai dabei seid in Oberglatt. Es gibt natürlich auch etwas zu essen und zu trinken!


Freitag, 26. April 2019

Hier ein paar Fotos von meiner tollen Buchvernissage am Dienstag in der Mediothek Niederhasli. Vielen Dank an Rebekka Dittli von der Mediothek für diese wunderschönen Bilder, an das ganze Mediothek-Team für die super Organisation und an meine Autoren-Freundin Christine Jaeggi für die gelungene und sympathische Moderation. Es sind so viele Leute gekommen, dass sogar noch extra Stühle bereitgestellt werden mussten. Ich habe mich so sehr darüber gefreut – und war gleichzeitig natürlich total nervös! :-) Es hat aber alles gut geklappt, sogar das Vorlesen, und ich habe viele tolle Feedbacks bekommen. Zudem durfte ich auch einige Bücher direkt signieren und verkaufen. Ich werde diesen Anlass für immer in meinem Herzen behalten. 


Donnerstag, 28. März 2019

Am Dienstag, 23. April 2019, darf ich meinen neuen Roman exklusiv in der Mediothek in Niederhasli vorstellen. Ich freue mich riesig auf diese Lesung und hoffe, dass viele Freunde und Interessierte dabei sein werden. Mir ist es jeweils wichtig, dass ich nicht allzu viel nur vorlese. Das Buch kann schliesslich jeder selber lesen. Und ich muss sagen, ich bin da auch ein wenig schüchtern... :-) Deshalb habe ich beschlossen, die Lesung ein wenig aufzulockern. Ich freue mich wahnsinnig, dass meine Freundin Christine Jaeggi zugesagt hat, den Anlass zu moderieren. So werden wir auch ein bisschen plaudern über das Bücherschreiben an sich und über das Leben als Autorin. Christine ist selbst Schriftstellerin und ihre Bücher waren Bestseller. Ich kann euch nur empfehlen, auch ihre Romane zu lesen. Sie sind wirklich wahnsinnig spannend. Gemeinsam hoffen wir, dass die Buchvernissage für alle ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis wird. Ich hoffe, ganz viele von euch werden kommen...


Montag, 25. März 2019

Von Freitag bis Sonntag war ich in Leipzig. Nach Frankfurt wurde "Herz über Bord" auch hier auf der Buchmesse vorgestellt. Es war eine so tolle Zeit. Ich habe nicht nur ein paar Leser kennengelernt, sondern vor allem auch andere Piper-Autoren. Und natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, mir auch die Stadt etwas anzuschauen... Hier ein paar Impressionen für euch...


Mittwoch, 27. Februar 2019

Am Samstag, 09. März, darf ich im Manor Rapperswil meine Bücher signieren. Ab

14 Uhr sehen wir uns dort. Ich würde mich riesig freuen, einige von euch zu sehen und ein bisschen mit euch zu quatschen. Ich war schon so lange nicht mehr in Rappi und freue mich riesig darauf. Und ich bin meeeeega nervös. Bis bald! :-)



Samstag, 23. Februar 2019

Soooo, meine neuen Postkarten sind daaaaa! :-) Diese sind dazu gedacht, an der Leipziger Buchmesse an die potenziellen Leser zu verteilen. Jetzt fehlen noch die neuen Buchzeichen. Ich wollte diese gerne ein bisschen moderner gestalten. Allerdings bin ich natürlich keine Grafikerin.

Aber ja, die News: Vom 22. bis 24. März darf ich in Leipzig dabei sein, meine Bücher vorstellen und es gibt ein «Meet and Greet». Ich bin schon sehr gespannt. Als ich früher davon gesprochen hatte, dass ich gerne mal auf so eine Messe gehen würde, dachte ich eher, dass ich das als Besucherin tun würde... Aber so rum ist natürlich noch viel besser! :-)



Freitag, 01. Februar 2019

DAS BUCH IST DAAAAAAAAA!

 

Ab heute könnt ihr meinen zweiten Roman «Herz über Bord – Rudere nie zurück» kaufen, bestellen, herunterladen UND lesen! Hui, ich freu mich riesig und bin furchtbar nervös wegen der Feedbacks. Ich bin mir nicht sicher, ob den Lesern auch eine solche Geschichte gut gefällt. Ein Feedback habe ich schon bekommen: Das Buch sei «kein Kitsch» – das hört sich für mich eigentlich gut an. Klar gehört Kitsch zu einem Liebesroman. Und es gibt bestimmt auch einige kitschige Szenen. Doch insgesamt war es mir schon wichtig, eine seriöse Geschichte zu schreiben, wie sie tatsächlich passieren kann. Ach, lest doch einfach rein. Ich würde mich sehr freuen!



Montag, 28. Januar 2019

BUCHVERNISSAGE

Reserviert euch doch schon mal den 23. April 2019. Ich freue mich sehr, dass ich meinen neuen Roman "Herz über Bord" dann offiziell vorstellen darf. Um 20 Uhr geht es los in der Mediothek Niederhasli. Moderiert wird die Lesung von meiner lieben Kollegin Christine Jaeggi. Ich hoffe, ihr seid auch dabei. Ich würde mich riesig freuen!


Dienstag, 01. Januar 2019

Frohes neues Jahr!

 

Ich wünsche euch allen von Herzen ein wunderbares, glückliches und erfolgreiches Jahr 2019. So viele spannende Dinge warten auf uns. Ich wünsche euch, dass ihr eure Ziele erreichen und eure Träume erfüllen könnt und die Energie aufbringt, alles dafür Nötige in die Wege zu leiten.



Montag, 24. Dezember 2018


Samstag, 15. Dezember 2018

15 – es ist soweit! Heute könnt ihr endlich nachlesen, wie es mit Mila und Ben weitergeht. "Galway Girl – Winterzauber in den Bergen" ist die heutige Adventsgeschichte von Piper. Hier der Link: https://www.piper.de/adventsgeschichten
 
Ich würde mich sehr über euer Feedback freuen. Alle Adventsgeschichten könnt ihr übrigens ab dem 21. Dezember gratis als Ebook downloaden.


Donnerstag, 22. November 2018

Schaut mal, wie gemütlich ich es hatte bei meiner allerersten Lesung. Fast wie zuhause im Wohnzimmer. Ich war ja sooo nervös, doch es gab gar keinen Grund. Mein Publikum war klein, aber fein und sehr erlesen und interessiert. Sie haben so viele spannende Fragen gestellt. 

 

Im Anschluss an die Lesung gab es ein sehr interessantes Gespräch über Bücher, Politik, Kindererziehung und so vieles mehr. UND: Alle meine mitgebrachten Bücher sind restlos ausverkauft. Was für ein toller Einstieg in die Welt der Lesungen.


Dienstag, 13. November 2018

Kleine Überraschung: Mila und Ben sind zurück. Es gibt eine Fortsetzung von "Galway Girl" und zwar als Kurzgeschichte für den Adventskalender von Piper. Ab dem 1. Dezember könnt ihr jeden Tag eine neue Geschichte downloaden oder euch ab dem 21. Dezember alle Geschichten als Gratis-Buch auf den Reader laden!

Die Fortsetzung von Mila und Ben gibt es voraussichtlich am 15. Dezember zu lesen. Dieses Mal verschlägt es die beiden in eine Schweizer Berghütte. Was sie da wohl so erleben? Es wird auf jeden Fall weihnachtlich-magisch!


Sonntag, 14. Oktober 2018

Ich muss zugeben, es war schon ein wirklich tolles Gefühl, mein Buch an der grössten Buchmesse der Welt in Frankfurt ausgestellt zu sehen. Und dann noch am riesigen Piper-Stand an bester Lage.

 

Ich durfte super-interessante Autoren-Kollegen kennenlernen und mit so vielen Lesern sprechen. Dann gab es noch eine Präsentation meines zweiten Romans «Herz über Bord», der voraussichtlich im Februar erscheinen wird. Der Ausflug nach Frankfurt hat sich wirklich gelohnt und es war aufregend, da dabei gewesen sein zu dürfen.

 

Haha – der Supergau. Kurz vor der Präsentation ist mein Kleid gerissen! :-)


Montag, 08. Oktober 2018

Den Schriftzug hinter mir könnt ihr vielleicht gar nicht lesen. «Obersee Nachrichten» steht da. Die Lokalzeitung befindet sich am Rapperswiler Hauptplatz direkt unterhalb des Schlosses – also an allerbester Lage. Gut 15 Jahre ist es jetzt her, dass ich da täglich ein- und ausgegangen bin. Damals war ich als Redaktorin bei den ON angestellt. Ich habe so viel gelernt in dieser Zeit und vor allem meine Leidenschaft für die Fotografie entdeckt.

 

Heute war ich zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder in den Räumlichkeiten. Ich muss zugeben, gross daran erinnern, wie es ausgesehen hatte, konnte ich mich nicht. Also sah es wohl komplett anders aus! :-) Auf jeden Fall hatte ich die Ehre, mit einem sehr sympathischen und talentierten Berufskollegen über mein neues Buch «Herz über Bord» sowie die anstehende Frankfurter Buchmesse zu sprechen. Den Artikel könnt ihr bald in den ON lesen. Ich bin gespannt, wie ihr ihn findet.

 

Noch fünfmal schlafen, dann wird mein neues Buch auf der Messe vorgestellt. Natürlich lasse ich es mir nicht nehmen, dort persönlich mit dabei zu sein. Ich freue mich schon, euch dann davon zu erzählen und werde von Tag zu Tag nervöser. Was für ein Ding für mich!


Dienstag, 25. September 2018

Ein Kindheitstraum geht in Erfüllung. Mitte Oktober reise ich nach Frankfurt. Dort wird mein zweiter Roman «Herz über Bord – Rudere nie zurück» auf der Buchmesse vorgestellt. Wie toll ist das denn bitte?

Ich freu mich wie verrückt... Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden. Die Kamera kommt auf jeden Fall mit! :-)


Montag, 17. September 2018

Mein zweiter Roman hat einen Titel! Juhu, ich freue mich sehr über diese Entscheidung von Piper. Es war mein Vorschlag und auch mein Favorit. Ich finde, er passt sehr zur Geschichte und zum Rudersport. Wie gefällt euch der Buchtitel?


Dienstag, 11. September 2018

Mein Buch ist das «Buch der Woche» auf dem Instagram-Profil meines Verlags Piper.

Im Rahmen dieser Präsentation durfte ich auch diese spannenden Fragen beantworten.


Montag, 27. August 2018

Ich freue mich riesig. Der Vertrag ist unterschrieben! Im Frühjahr 2019 erscheint mein zweiter Roman mit dem Arbeitstitel «Rudere nie zurück» ebenfalls bei Piper. Bald darf ich euch noch mehr Details zu diesem Deal verraten. Zunächst könnt ihr auch aber, wenn ihr möchtet, sehr gerne ein bisschen schlau machen zu meinem zweiten Roman. Hier findet ihr die Infos dazu. «Herz über Bord – Rudere nie zurück» ist sowas wie meine Herzensgeschichte. Ich finde, sie hat eine sehr starke Message. Diese Geschichte ist schon sehr, sehr lange in meinem Kopf und ich habe schon unzählige Male versucht, sie aufzuschreiben. Ich bin stolz, dass es mir endlich gelungen ist – und dass ich sie wiederum über den tollen Piper-Verlag publizieren kann.